Niedersachen klar Logo

Jugend bewegt sich über Grenzen

Vorentscheid Nord in der JA Hameln


Seit 2008 gibt es das inzwischen bundesweite Laufprojekt im Jugendstrafvollzug. Die teilnehmenden Anstalten starten ein achtwöchiges Trainingsprogramm. Es wird eine Staffel mit fünf Läufern gebildet, die gegen die Teams anderer Jugendstrafanstalten auf der Halbmarathondistanz antreten. Auf regionaler Ebene qualifizieren sich die besten Teams zunächst für die Vorentscheide Nord und Süd. Dort werden die Teilnehmer des Bundesfinales ermittelt.

Am 27.04.2012 ist die JA Hameln Gastgeber der Staffeln aus den norddeutschen Bundesländern zum Vorentscheid Nord.
5000m-Olympiasieger Dieter Baumann begleitet das Projekt von Anfang an engagiert.

11.09.15

Artikel-Informationen

erstellt am:
09.02.2012
zuletzt aktualisiert am:
11.09.2015

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln