Niedersachen klar Logo

Wir über uns

18.04.2019

Aufbau der Jugendanstalt Hameln

Die Jugendanstalt Hameln verfügt über zwei Standorte. Den geschlossenen Vollzug in Hameln und den offenen Vollzug in Göttingen. mehr

Flur im Unterkunftshaus

Unser Konzept

Unsere Aufgabe ist es, junge Gefangene wirksam zu erziehen, sie zu fördern und sie sicher unterzubringen, damit sie nach ihrer Entlassung nicht wieder straffällig werden, sondern resozialisiert sind. mehr

Blick aus dem Haftraum

Jugendanstalt Hameln - Die Gefangenen

verbüßen im Durchschnitt 1,7 Jahre Strafe. mehr

"leer"

Offener Jugendvollzug in Göttingen

Offener Jugendvollzug Göttingen auf dem Göttinger Leineberg gehört seit dem 01.01.2010 als Abteilung zur Jugendanstalt Hameln. mehr

18.05.2017

Der Jugendvollzug

In der Aufnahmeabteilung werden alle Gefangenen auf ihre Vollzugszeit vorbereitet und umfassend über die Regeln, Möglichkeiten und Rahmenbedingungen informiert. Im Rahmen der Behandlungsuntersuchung werden alle verfügbaren Informationen gesammelt und ein Erziehungs- und Förderplan erstellt. mehr

Zeichnung aus dem Mittelalter

Hamelns Gefängnisgeschichte

Nach Ende des 30-jährigen Krieges wurde Hameln zu einer großen Landesfestung ausgebaut. Als unentbehrlicher Bestandteil dieser Feste wurde ein Stockhaus am Weserufer errichtet, mehr

Daten und Zahlen

Daten-Fakten-Zahlen

Die 1980 eröffnete Jugendanstalt Hameln ist die größte Jugendstrafvollzugseinrichtung in der Bundesrepublik Deutschland. Die Jugendanstalt Hameln mit ihren Abteilungen Offener Vollzug Hameln und Offener Vollzug Göttingen verfügt über z.Zt. 711 Haftplätze für mehr

Organisationsplan 2018

Organisations- und Geschäftsverteilungsplan

Eine moderne und schlanke Fachbereichsstruktur ermöglicht eine effektive Verwaltung der Jugendanstalt Hameln. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln